Tropfenfotografie

Es geht wieder los nach einer langen Pause mit meiner Tropfenfotografie, denn es macht in der Sommerzeit einfach keinen Spass sich in einen dunklen Raum aufzuhalten wenn draußen die Sonne lacht.
Die Anlage wurde in dieser Zeit umgebaut auf drei Ventile, und als neues Tropfenmedium hab ich mich entschieden mit Xanthan zu arbeiten, dass in warmen Wasser angerührt wird. Außerdem wurde die Behälter für das Medium vergrößert.

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.